Naviera Armas im Teneriffa-Lexikon

Die Fährgesellschaft Naviera Armas bietet mit ihren Fähren direkte Verbindungen zu anderen kanarischen Inseln, zum Spanischen Festland aber auch nach Portugal. Der Sitz der Reederei befindet sich in Las Palmas de Gran Canaria auf der kanarischen Insel Gran Canaria. Vor knapp 70 Jahren zunächst für den Güterverkehr gegründet, ist der Transport von Passagieren und Kraftfahrzeuge heute eine wichtige Einnahmequelle für die Firma.

Mit insgesamt 8 verschiedenen Fährtypen ist die Flotte der Fährgesellschaft Naviera Armas stark präsent auf den oben genannten Verbindungen. Lediglich drei der acht Schiffe sind älter als fünf Jahre.

Die Kapazitäten der Fähren sind verschieden. So können pro Schiff bis zu 300 PKW transportiert werden.

Nützliche Tipps für das Befahren der Fähre

Die Auf- und Abfahrten auf die Fähre ist sehr einfach und auch für ungeübte Fahrer kein Problem. Die Gänge und Einfahrten sind sehr breit, da dort auch LKW mit Anhänger auf- und abfahren. Die Reederei beschäftigt zudem genügend Einweiser, die beim Einparken behilflich sind. Steht das Auto dann sicher im Rumpf des Schiffes, ziehen Sie die Handbremse an und legen Sie den ersten Gang ein. Dann nehmen Sie Ihre Wertgegenstände (Portemonnaie, Autoschlüssel, Fährtickets) mit und gehen über eine der vielen Treppen in Ihre Kabine oder in einen der Aufenthaltsräume. Hier werden Ihnen Getränke und Speisen geboten. Etwa 15 Minuten, bevor Sie in den Zielhafen einlaufen, werden Sie über Lautsprecheransagen darauf hingewiesen, sich zur Treppe zu begeben. Dort können Sie dann in Ihr Fahrzeug und warten dort, bis ein Einweiser Ihnen das Zeichen zum Verlassen der Fähre gibt.



Naviera_Armas - Bild 1 Naviera_Armas - Bild 2 Naviera_Armas - Bild 3 Naviera_Armas - Bild 4 Naviera_Armas - Bild 5 Naviera_Armas - Bild 6 Naviera_Armas - Bild 7 Naviera_Armas - Bild 8 Naviera_Armas - Bild 9 Naviera_Armas - Bild 10 Naviera_Armas - Bild 11 Naviera_Armas - Bild 12 Naviera_Armas - Bild 13 Naviera_Armas - Bild 14 Naviera_Armas - Bild 15 Naviera_Armas - Bild 16 Naviera_Armas - Bild 17 Naviera_Armas - Bild 18 Naviera_Armas - Bild 19 Naviera_Armas - Bild 20 Naviera_Armas - Bild 21 Naviera_Armas - Bild 22 Naviera_Armas - Bild 23 Naviera_Armas - Bild 24 Naviera_Armas - Bild 25 Naviera_Armas - Bild 26 Naviera_Armas - Bild 27 Naviera_Armas - Bild 28 Naviera_Armas - Bild 29 Naviera_Armas - Bild 30 Naviera_Armas - Bild 31 Naviera_Armas - Bild 32 Naviera_Armas - Bild 33 Naviera_Armas - Bild 34 Naviera_Armas - Bild 35 Naviera_Armas - Bild 36 Naviera_Armas - Bild 37 Naviera_Armas - Bild 38 Naviera_Armas - Bild 39 Naviera_Armas - Bild 40 Naviera_Armas - Bild 41 Naviera_Armas - Bild 42 Naviera_Armas - Bild 43 Naviera_Armas - Bild 44 Naviera_Armas - Bild 45 Naviera_Armas - Bild 46 Naviera_Armas - Bild 47 Naviera_Armas - Bild 48 In diesem Artikel wird das Thema Naviera Armas behandelt. Gerne können Sie einen Kommentar hinterlassen. Weitere Artikel finden Sie unter dem entsprechenden Buchstaben.
Text (c) 2017: C. H.

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist derzeit deaktiviert.


Hauptseite | Impressum